Höhlenforschung

Kroatien hat als wahres Karstgebiet unzählige Höhlen. Die bekannteste und faszinierendste davon ist die Blaue Grotte (Modra spilja) auf der Insel Biševo sowie die Drachengrotte (Zmajeva Špilja) auf der Insel Brač. Die Höhlen von Papuk und die Regionen von Kordun, Lika, Dalmatien und Zagora sind für Besucher ohne Erfahrung geöffnet, damit sie die verschiedenen Stalaktiten- und Stalagmitenformen genießen. Die attraktivsten Höhlen liegen in Istrien, Gorski kotar und auf Medvednica, wobei wir für wahre Liebhaber der Unterwelt Veternica bei Zagreb, die Höhlen von Cerovac (Cerovačke spilje) bei Gračac sowie Lukas Grube (Lukina jama) auf dem Velebit-Gebirge empfehlen.