Kultur und Erbe

Willkommen in Kroatien! Das Land, dessen reiches Kulturerbe nicht nur in den vielen Museen, Galerien und Kirchen zu entdecken ist, nimmt heute mit seinen Denkmälern der höchsten Kategorie auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes einen beachtlichen Platz ein. Aber nicht nur das. In diesen zauberhaften mediterranen Orten verwandelt sich ein kleinerer Spaziergang zu einem Hinabsteigen in die tausendjährige rei-che und ruhmvolle Geschichte. Jeder Schritt bedeutet eine neue Erfahrung, sei es, dass Sie den verschlungenen weißen Steinsträßchen und Gassen bis zu den quirligen Häfen der Küstenstädte Istriens, des Kvarners und Dalmatiens folgen, oder die grünen Serpentinen Mittelkroatiens zu märchenhaften Burgen und Schlössern hinaufsteigen. Die Besonderheit, dass in diesem Raum vier Kulturkreise aufeinander treffen, der westliche und östliche, der mittel-europäische und südmediterrane Geist, macht Kroatien zu einem Land urbaner Kultur, dass mehr Städte zählt als irgend ein anderer Teil des Mittelmeerraums.


Interessieren Sie sich für die Antike, dann besuchen Sie die großartigen Denkmäler des römischen Pula, oder das größte erforschte Forum an der Ostseite der Adria in Zadar, sowie den herrlichen Diokletian-Palast in Split. Machen Sie einen Gang durch die Epochen, von der Vorromanik des St. Donat aus dem 9. Jh. in Zadar, bis in die Welt der Romanik der zauberhaften Denkmalsstadt Trogir und der Inseln Krk und Rab. Nach dem Kapitel der Gotik in Zagreb, Pazin oder beispielsweise in Ston auf der Halbinsel Pelješac, entdecken Sie die Renaissance in Osor auf Cres, in der Kathedrale von Šibenik, auf den Inseln Hvar und Korčula und letztendlich im einmaligen und einzigartigen Dubrovnik. Den barocken Glanz finden Sie in Varaždin, Bjelovar und Vukovar und das Erbe des 19. Jh. in Rijeka, Osijek und dem unvermeidlichen Zagreb.

Das Land, dessen reiches Kulturerbe nicht nur in den vielen Museen, Galerien und Kirchen zu entdecken ist, nimmt heute mit seinen Denkmälern der höchsten Kategorie auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes einen beachtlichen Platz ein. Aber nicht nur das. In diesen zauberhaften mediterranen Orten verwandelt sich ein kleinerer Spaziergang zu einem Hinabsteigen in ihre tausendjährige reiche und ruhmvolle Geschichte.