Buchen Sie jetzt

Marina ACI Korčula

Available
Marina ACI Korčula

20260 Korčula
Latitude : 42° 57' 31" Longitude : 17° 8' 9"
Anzahl der Bootsliegeplätze : 159
phone: +385 (0)20 711 661
fax: +385 (0)20 711 748
email: m.korcula@aci-club.hr
vhf: 17
Die Stadt Korčula im Nordosten der gleichnamigen süddalmatinischen Insel ist eine der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte an der kroatischen Küste, aber auch des ganzen Mittelmeeres.


Die Stadt Korčula im Nordosten der gleichnamigen süddalmatinischen Insel ist eine der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte an der kroatischen Küste, aber auch des ganzen Mittelmeeres. In dieser Stadt, die zu Recht als „kleines Dubrovnik“ bezeichnet wird, befindet sich im Herzen des alten historischen Kerns die ACI Marina Korčula.
Die Stadt Korčula ist mit dem Festland durch die regulären Fährschifflinien nach Orebić auf der Halbinsel Pelješac verbunden. Von dort aus erreicht man auch den internationalen Flughafen Ćilipi bei Dubrovnik (130 km). Von Pelješac  aus erreicht man mit einer Fähre auch die Stadt Ploče auf dem Festland. Während der Hauptsaison verkehrt mehrmals täglich ein Fährschiff zwischen der Stadt Korčula und dem Ort Drvenik an der Riviera Makarska.
Split erreicht man täglich per Katamaran und aus Vela Luka (40 km) kann man per Fährschiff ebenfalls täglich nach Split fahren. In der Hochsaison ist Korčula durch Fährschifflinien auch mit Rijeka und Dubrovnik verbunden.


Die ACI Marina Korčula, von der aus man einen unvergesslichen Ausblick auf die hundertjährigen steinernen Stadtmauern hat, verfügt über 159 Liegeplätze im Meer und 16 Trockenliegeplätze.Die Stadt Korčula ist die Wiege des ältesten kroatischen juristischen Sammelwerks und des zweitältesten bei den Slawen – des Statutes von Korčula aus dem Jahre 1214. Weltweit bekannt ist Korčula als angeblicher Geburtsort des berühmten Forschers und Weltreisenden Marko Polo. Die ACI Marina Korčula stellt einen ausgezeichneten Ausgangspunkt zur Erkundung des Lebens dieses Abenteurers dar, aber auch der reichen Geschichte dieser Stadt, bzw. all dessen, was ihr eine privilegierte Stellung unter den Städten auf den kroatischen Inseln beschert hat.

Wussten Sie, dass…

… die Insel Korčula von 19 kleineren Insel umzingelt ist, die wunderschöne Strände haben und dass jede von ihnen ein wahres Paradies für Nautiker ist?
… Seeleute und Reisende aus Korčula oft Bräuche und Spektakel, die ihnen gefielen, aus fernen Ländern mit nach Hause brachten? So entstand auch das über vierhundert Jahre alte Ritterspiel Moreška, ein dynamischer Schwerttanz als Kampf zwischen weißen und schwarzen Rittern.

Liegeplätze

- 159 Wasserliegeplätze
– 16 Trockenliegeplätze
– Aufnahme von Megajachten bis zu 40 m Länge

Inhalte

  • Rezeption mit Wechselstube und Verkaufspunkt von Modezubehör aus der exklusiven ACI-Kollektion, Geldautomat
  • Restaurant und Café-Bar, Minimarkt
  • Geschäfte für nautische Ausrüstung, Haushaltsgeräte und Geschenkartikel,Friseursalon
  • Werft, Hebekran bis zu 10 Tonnen
  • Sanitäranlagen (auch behindertengerecht)
  • Parkplatz für PKW
  • Wi-Fi-Internetanschluss
  • Die Tankstelle befindet sich 0,5 Kilometer von der ACI Marina entfernt
  • Ganzjähriger Grenzübergang in der Stadt
  • Unterkunft in Zimmern und Appartements (vom Juni bis Oktober)
+ Alles anzeigen

Kran Werkstatt Steckdose Wasseranschluss Parkplatz Geschäft Restaurant Café Dusche Toilette Wetter Waschküche Wi-Fi
Preise
Miete für einen Tag: All prices
Special offer
Vergünstigungen hinsichtlich des Tagesliegeplatzes 2+1 gratis Cres – für zwei bezahlte Tagesliegeplätze bekommen Sie den dritten Tagesliegeplatz gratis* ACI Cres 2+1 gratis Kornati – für zwei bezahlte Tagesliegeplätze bekommen Sie den dritten Tagesliegeplatz gratis* ACI Žut ACI Piškera 1+1+1 gratis Kornati ­– für einen bezahlten Tagesliegeplatz in der ACI Marina Žut und einen bezahlten Tagesliegeplatz in der ACI Marina Piškera bekommen Sie den zweiten Tagesliegeplatz in der ACI Marina Piškera gratis, und umgekehrt.* ACI Žut ACI Piškera * Es gilt ausschließlich für die aufeinander folgenden Tage des Tagesliegeplatzes. Super Wochenkombinationen – auf der Suche nach der günstigsten Fahrtroute finden Sie die Antwort in den ACI-Marinas: ACI Žut** – günstigere Gebühren freitags und samstags ACI Piškera** – günstigere Gebühren freitags und samstags ACI Vrboska – günstigere Gebühren vom Freitag bis Sonntag ACI Dubrovnik – günstigere Gebühren vom Montag bis Donnerstag ** gilt nicht in der Zeitspanne vom 15. 7. bis 25. 8. Gratis Eintrittskarte für den Nationalpark Kornaten – die Eintrittskarte ist im Preis des Tagesliegeplatzes inbegriffen ACI Piškera ACI-Card Vergünstigungen des Tagesliegeplatzes 2017 50% Rabatt auf den Tagesliegeplatz in den ACI Marinas Umag und Opatija 30% Rabatt auf den Tagesliegeplatz in der ACI Marina Šimuni 20% Rabatt auf den Tagesliegeplatz in allen andern ACI Marinas
Loading...
Swells from
Max Bootslänge
72 m
Meerestiefe
From 0.5 m to 4.5 m
Berthing assistance
Yes
Anfahrt
Korčula ist eine Stadt und ein Hafen an der nordöstlichen Küste der gleichnamigen Insel. Der Hafen ist unterteilt in einen östlichen und einen westlichen Teil. Die ACI Marina ist im östlichen Teil untergebracht. Wenn Sie aus Richtung Hvar, durch den Pelješki Kanal einlaufen, dient Ihnen ein rotes Leuchtfeuer (Blz.r. 2s 4sm 7m) als Orientierungshilfe, dessen präzise Position 42°57,8’ N 17°08,4’ E ist. Die Marina erblicken Sie beim Umschiffen dieses Leuchtfeuers und der ganzen Halbinsel, die von markanten Stadtmauern umgeben ist und deren Kathedrale einen leicht auszumachenden Glockenturm besitzt. Der Eingang zur Marina auf der südlichen Seite des Wellenbrechers ist mit einem grünen Leuchtfeuer (Blz.gn. 5s 4sm 7m) gekennzeichnet. Wenn Sie aus Richtung Süden kommen, ist es am sichersten, die Leuchtfeuer Sestrice (Blz. (4) 15s 11sm 18m) und Stupe Velike (Blz.r. 3s 3sm 9m) von der nördlichen Seite zu umschiffen und sich danach an das grüne Leuchtfeuer im östlichen Teil des Stadthafens (Blz.gn. 3s 2sm 7m) zu halten. Während sommerlicher Unwetter sollte man den westlichen Teil des Stadthafens meiden. Anmerkung: Es wird empfohlen, die offiziellen nautischen Navigationskarten der Ausgaben HHI – Split: 100-25, 100-27 und MK-22 zu verwenden. Mindestens 30 Minuten vor Ihrer Ankunft bei der ACI Marina, in welcher Sie ein Liegeplatz reserviert haben, sind Sie verpflichte,t sich übers Telefon oder per Funk Kanal 17 anzumelden und sich das Erlaubnis zum Einlaufen einzuholen.